Bezirksjugendwerk der AWO Hessen-Süd e.V.

Vergünstigungen für Frankfurter Kinder und Jugendliche
Auch 2018 möchten wir Frankfurter Kindern und Jugendlichen ermöglichen, vergünstigt zu verreisen. Bisher wurde dazu von Seiten der Stadt Frankfurt noch keine vollständige Entscheidung getroffen. Im Falle eines positiven Bescheids werden die Freizeiten Dalherda und die Kinderrepublik bezuschusst. Für Camp Lenste hat die Stadt Frankfurt für dieses Jahr leider bereits eine Ablehnung geschickt.

Für Frankfurter Teilnehmer*innen wird bei unseren positiv bezuschussten Freizeiten (evtl. Dalherda und/oder Kirep) generell die Hälfte des Preises berechnet und für Inhaber*innen des Frankfurt Passes oder Empfänger*innen von ALG II  wird ein Sozialtarif (Dalherda 40€/ Camp Lenste 70€/ KiRep 70€) ermöglicht. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns.

KindernFerienSchenken
Das Jugendwerk gewährt in besonderen Fällen Zuschüsse aus unserem Spendenprojekt „Kindern Ferien Schenken“. Da diese leider begrenzt sind, kann nur eine limitierte Anzahl von Anträgen genehmigt werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns.

Bildungs- und Teilhabe Paket
Es gibt die Möglichkeit über das Bildungs- und Teilhabe Paket Zuschüsse zu beantragen. Wenden Sie sich hierfür bitte an Ihr zuständiges Jugend- und Sozialamt oder Jobcenter.

Geschwisterrabatt
Die große Schwester oder der kleine Bruder möchten auch verreisen? Mit dem Geschwisterrabatt erhalten Sie 7% Ermäßigung für das 2. und jedes weitere Kind der Familie. Gültig für alle Freizeiten.

Hinweis: Es kann immer nur eine Art Zuschuss oder Vergünstigung in Anspruch genommen werden. Nachträglich eingereichte Nachweise können nicht mehr berücksichtigt werden.